Resource Intelligence

Resource Intelligence ist ein IT-Verfahren, um den Verbrauch komplexer, umfangreicher Ressourcen (wie z. B. RZ mit vielen Servern, Storage-Systemen, Gebäude, Energieversorgungssysteme etc.) signifikant zu optimieren.

Resource Intelligence setzt auf Constraint Programming, einem neuen selbstlernenden Algorithmus, der die Ressourcen anhand der Einsatz- und Randbedingungen und der Optimierungskriterien in Sekunden analysiert und optimiert. Kunden berichten über 20-30% eingesparter Ressourcen und Kosten.

Die Software hat sich bereits bewährt in komplexen, industriellen Einsätzen wie beispielsweise im Wartungsmanagement von Großanlagen, Kraftwerken und in der optimalen Steuerung komplexer Energieversorgungssysteme

Resource_Intelligence

Service

Wir bieten für Digitalisierung und Pro­zess­op­ti­mie­rung spezialisierte Beratungs-, In­tegrations-, Innovations- und Serviceleistungen an. Dabei konzentrieren wir uns auf die Entwicklung und In­tegration von Künstliche Intelligenz-Soft­ware­systemen und Auto­mati­sier­ungs­platt­form­en, die in der Lage sind, komplexe Systeme und Pro­zes­se autonom zu steuern und zu optimieren.

weitere Informationen

Produkte

Wir setzen auf Softwarelösungen, die in der Lage sind, autonom komplexe Steuerungsaufgaben zu übernehmen. Unter anderem mittels einer hochperformanten Automatisierungsplattform, die selbstständig komplexe IT-Systeme, Netzwerk-Infrastrukturen, etc. überwacht, steuert und proaktiv Ressourcen-Engpässe und IT-Störungen identifiziert und löst.

weitere Informationen

Praxis

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Optimierung des Ressourcen-Einsatzes, beispielsweise für IT-Services, für Rechenzentren-Gebäude und den Personaleinsatz. Wir bieten ein bereits in komplexen, industriellen Einsätzen bewährtes KI-System an, das in der Lage ist, komplexe Ressourcen-Allokationen zu optimieren.

weitere Informationen